Papierservietten falten Party

Geburtstagspartys sind immer ein großer Spaß – zumindest für die Kinder. Damit sich die Kinder auf der Party schön amüsieren können und die Eltern keinen Stress haben, können den Gästen die so geliebten Snacks angeboten werden. Diese kann man sehr bequem in Schalen aus Papierservietten auf die Tische stellen – schön und praktisch. Es ist recht einfach, auf diese Weise die Servietten für die Party zu falten. Alle Faltschritte finden Sie in unserer Anleitung.

 

Wenn Sie praktische Snackschalen aus den Papierservietten falten möchten, werden Sie neben der Anleitung auch die Servietten brauchen. Eine Snackschale sollte aus zwei verschiedengroßen Servietten bestehen. Sie können größere und kleinere Serviettenschalen falten, dazu sollten Sie dann Servietten in drei unterschiedlichen Größen nehmen: 40×40cm, 33×33cm und 24×24cm. Die zwei größeren oder zwei kleineren Servietten werden entsprechend dann zu verschiedengroßen Schalen zusammengesetzt. Aber starten wird doch mal von Anfang an:

 

Papierservietten falten Party

Entfalten Sie zuerst die Papierservietten.

 

Papierservietten falten für Party

Falten Sie die untere linke Ecke zum Mittelpunkt der Serviette.

 

Papierservietten falten für Kinderparty

Wiederholen Sie diesen Faltschritt mit anderen Serviettenecken.

 

Papierservietten falten zwei Servietten

Klappen Sie die untere Serviettenspitze zur Serviettenmitte.

 

 

Papierservietten falten Party

Tun Sie das gleiche mit anderen Serviettenspitzen

 

Papierservietten falten Party

.Drehen Sie die Serviette um.

 

Servietten falten Party

Falten Sie wieder alle Serviettenecken zur Mitte.

 

Papierservietten falten Party 2

Greifen Sie unter die Serviette und ziehen Sie vorsichtig die freie Spitze, die sich rechts und oben an der Unterseite der Serviette befindet, nach außen und nach oben.

 

Servietten falten  Party 2

Machen Sie dasselbe mit den anderen Serviettenspitzen an der Unterseite.

 

Papierservietten falten für Party

Nun ist an der Unterseite der Serviette eine weitere Lage mit freien Serviettenspitzen vorzufinden – klappen Sie auch diese nach außen und nach oben.

 

Zwei Papierservietten falten

Auf die gleiche Art und Weise ist eine kleinere Serviette zu falten. Diese ist dann in die größere Serviette einzulegen: Die 33x33cm große Serviette gehört in die 40×40 große Serviette, entsprechend ist die 24×24 kleine Serviette in die 33x33cm große Serviette zu stellen.

 

Papierservietten falten für Party

Fertig ist die Deko! Nun können die Serviettenkörbchen als praktische Schalen für Kekse und andere Süßigkeiten zum Naschen auf der Kinderparty dienen! Die doppelte Serviettenlage wird den besten Halt für beliebige Snacks geben.